Digitale Geschäftsmodelle

für Maschinen- und Anlagenbauer

Connect data to knowledge

Connect ideas to business models

Connect value to new offerings

01

Die Frage, was genau der Inhalt Ihres Geschäftsmodells ist, hängt von einigen Fragen ab, die wir im Vorfeld mit Ihnen beantworten. Die Evaluierung der Kundenbedürfnisse in Verbindung mit der Nutzung Ihrer Maschinendaten steht im Fokus.

Ertragsmöglichkeiten, make-or-buy-Entscheidungen, Projektlaufzeit sind Arbeitspunkte der ersten Phase.

Bestandsaufnahme

02

Umsetzungsphase

Um Ihr Geschäftsmodell so effizient und gewinnbringend wie möglich zu gestalten, erarbeiten wir mit Ihnen das Vertriebs- und Servicekonzept, achten dabei auf den Einfluss von Versicherungen, Normen bzw. Richtlinien und entwerfen Funktions- und Mehrwertsteckbriefe.

Unsere Leistung erstreckt sich über das gesamte Planungsspektrum, vom Kompetenzaufbau über den Produktanlauf bis hin zu Weiterentwicklungskonzepten.

Um ein erfolgreiches Geschäftsmodell entwickeln zu können, müssen alle Faktoren beleuchtet werden.

Dazu gehören die Bedürfnisse Ihrer Kunden genauso wie Ihre Prozesssituation, denn für die Umsetzung der Modelle gehören in den allermeisten Fällen auch prozessuale Veränderungen. Wir begleiten Sie auf dem Weg und erarbeiten Konzepte, wie z.B. ein Serviceportal realisiert werden kann.

Sie als Spezialist für Ihre Maschine liefern uns dabei Input, den wir mit Ihnen aufbereiten.

Von der Ideengenerierung über die Konzeptgestaltung und Umsetzung bis zur Markteinführung - und darüber hinaus in Optimierungsschritten steht RSConnect Ihnen zur Seite.

Eco-System-Integrationen bzw. deren Aufbau können Beispiele einer Unterstützung seitens RSConnect sein. Hier müssen die Verträglichkeit des geplanten Modells mit dem bestehenden Angebot geprüft werden, damit die Anforderungen des Kunden an Flexibilität und Komfort erfüllt werden.

Das neue Service-Angebot kann beispielsweise Inhalte wie vorausschauende Wartung und Instandhaltung ebenso wie Anomalieerkennung und Fehlererkennung enthalten. Auch hier gilt es, die Anforderungen des Kunden zu ermitteln und bestmöglich zu bedienen.

Ein konkretes Beispiel, ist das Thema "Power-Upscaling as a service". Hierbei ruft der Kunde für einen kurzen Zeitraum eine Mehrleistung ab, die mit konventionellen Maschinen kaum ohne großen Nachrüstaufwand denkbar ist. Dank wertvoller Monitoring-Informationen kein Problem bei Ihnen.

Edge-Devices.jpg

Edge-Devices für Geschäftsmodelle

Haben Sie bereits ein Geschäftsmodell ausgearbeitet? Dann unterstützen wir Sie auch in den folgenden Schritten

Bei einem unserer Kunden war genau das die Aufgabenstellung:

Für seinen Anwendungsfall ist eine Evaluation von Edge-Devices durchgeführt worden.

Die dargestellten Referenzen sind im Bezug auf Bilder und Inhalte von unseren Kunden freigegeben.  Fragen Sie uns gerne an, in welchen Bereichen wir insgesamt tätig sind!

Wir freuen uns, Ihre Fragen zu beantworten! Hier geht es zum Kontaktformular.